2011-01-03

Olympus Zuiko ED 14-42 f3.5-5.6

Das ist heute standard: ein Zoom im KB-analogen Brennweitenbereich zwischen 28 und 85 mm, dieses hier ist aber (sieht man von den µFT-Optiken mal ab) das kompakteste von dutzenden meist mit den Kameras mitgelieferter Kit-Zooms. Respekt, Olympus! Trotzdem gibt's exzellente optische Leistungen, wie verschiedene Tests beweisen. Kehrseite der Medaille: Es ist relativ lichtschwach, vor allem im Telebereich und mit dem relativ kleinen FT-Sensor gibt es kaum Möglichkeiten mit der Schärfentiefe zu spielen.
Es bleibt nicht ganz so kompakt, wenn man in Richtung Tele zoomt, trotzdem sehr praktikabel an der Kamera, insbesondere an der E-420. An größeren Kameras wie meiner Panasonic L-1 wirkt es dagegen eher verloren.Weitere technische Daten gibt es auf der Olympus-Homepage. Wenn man sich dort genauer umschaut kann noch vier weitere Standard-Zooms in ähnlichem Brennweitenbereich entdecken, allerdings z.T. in anderen Preisregionen. Zusammengefasst: Ein unspektakuläres immer-dabei Objektiv zur E-420.

No comments:

Post a Comment