2010-08-21

Meine erste Kamera - My first Camera

...war eine AGFAMATCIC 200 mit dem großen orangen Sensor-Auslöser. Meine Eltern schenkten Sie mir Mitte der 70er als ich ca. 10 Jahre alt war.
...was a AGFAMATCIC 200 with its huge orange "Sensor" button.  It was a gift from my parents to my tenth birthday 1976.
Ein paar technische Daten: Das Objektiv ist ein Dreilinser (Color-Agnar) 40 mm f8.2 und kann abgeblendet werden, die Kamera selbst kann zwei Verschlusszeiten (1/40 und 1/80 s). Damit ergeben sich die vier Belichtungseinstellungen von bewölkt bis Strand, die am Objektiv eingestellt werden. Als Film kamen die 126er-Kasseten (Instamatic) zum Einsatz. Durch die geöffnete Rückklappe erkennt man gut das quadratische (28x28mm) Filmfenster:
Some technical data: The lens (Color-Agnar) 40 mm f8.2 consists of three elements and can be stopped down by one step, the shutter can be set to two speeds (1/40 and 1/80 s). This  yields to four different exposure settings from cloudy to beach, which can be choosen at the lens. As film format 126 cartriges (Instamatic) have to be used. Through the open back cover  the square (28 x 28 mm) image window can be seen:

Die Kamera ist so einfach, dass sie heute noch einwandfrei funktioniert. Vermutlich bekommt man nur leider keinen Film mehr bzw. jemanden, der ihn entwickelt.
The camera is as simple, that it works without any problems even today. Presumably you will have little chance to get some cartriges today, or even somebody for film processing.
Meine etwas jüngere Schwester bekam (vermutlich nach großem Nörgeln) auch so eine Kamera, allerdings nur eine Agfamatic 100 (mit nur zwei Belichtungseinstellungen, ohne Blende).
My slightly younger sister was given a similar model (presumably after constant nagging). However, it was only an Agfamatic 100 (with only two shutter speeds, without a possibility to stop down).
Blitzen konnte man übrigends auch. Oben auf die Kamera stecke man so kleine bläuliche Blitzwürfel, die sich beim Spannen des Films jeweils um 90° drehten, damit man eine weitere Blitzaufnahme machen konnte. Da die Dinger teuer waren, habe ich das leider nicht oft ausprobieren dürfen.
Flashing was possible, too. On top of the camerasmall bluish flash cubes can be plugged in. While forwarding the film the cube turns by 90°to be ready for the next of four possible flahes per cube. Because these things were expensive, I could not try this to often.

No comments:

Post a Comment