2011-02-09

Nikon RF2

Irgendwann, vermutlich 1993 kam diese kompakte Nikon in unseren Haushalt, um eine Kamera zu haben, die man einfach immer dabei hat und die trotzdem gute Fotos macht. Wir haben sie gebraucht für ca. 100 DM gekauft und sie hat wirklich gehalten was wir uns versprochen hatten. 

Nikon hat diese Kamera 1988 als Nachfolgerin der RF auf den Markt gebracht, neben einem leicht modifiziertem Gehäuse hatte sie ein 30 sec. AF-Speicher und einen Doppelten Selbstauslöser für 2 Bilder nacheinander. Als Objektiv dient ein 35 mm f 3.5 mit Autofokus und Naheinstellgrenze bis 65 cm, aber zu sonstigen technischen Details finden sich kaum Infos.

Fast alles geht automatisch an der Kamera, Filmtransport und -Rückspulung, wie man am Bild sieht, wird auch per DX der Film automatisch erkannt. Gut fanden wir damals, dass zwei einfache AA-Batterien verwendet werden, anstatt irgendwelcher speziellen und teuren Kamera-Typen. Fast alles ist aus Plastik an dieser Kamera, was der Funktionalität keinen Abbruch tut. Uns ist sie irgendwann runtergefallen; wie man sieht, ist die Scheibe vor Blitz und Sucher gebrochen. Trotzdem funktioniert das Ding immer noch!

No comments:

Post a Comment