2015-03-20

Sneak preview...

Das ist meine Ausbeute von nur zwei e-bay Auktionen am letzten Sonntag, insgesamt habe ich $40.74 (inklusive Versand!) bezahlt. Nicht schlecht, finde ich. Mehr zu beiden Kameras und den Objektiven gibt's natürlich noch, aber einen Aspekt fand ich so faszinierend, dass ich hier doch mal beide nebeneinander haben wollte. 
Die Konica FS-1 war die erste SLR mit eingebautem Motorantrieb und läutete damit 1979 eine neue Generation von Kameras ein, die ich mal als 80er-Jahre SLR bezeichnen möchte. Als ich meine auspackte habe ich mit Freude festgestellt, dass laut internem Produktionssticker die Kamera aus den ersten beiden Wochen des Jahres 1979 stammt und damit wohl zu den ganz frühen Exemplaren. 
Die Kiev-4 hingegen ist bekanntermaßen ein russischer (ukrainischer) Contax III Nachbau, eine Kamera, die 1936 auf den Markt kam und als eine der ersten Kameras überhaupt einen eingebauten Selenbelichtungsmesser mitbrachte. Was man normalerweise nicht weiß, ist wie lange Arsenal die Kiev-4 in fast unveränderter Form produziert hat. Mein Exemplar gehört zum Typ 4 und laut Seriennummer (7816075) schätze ich mal den Produktionszeitpunkt auf Sommer 1978. Die Produktion der Kiev-4 wurde dann 1979 aufgegeben (andere Kiev Messsucherkameras wurden noch bis Ende der 1980er gebaut!). Das bedeutet, dass die beiden Kameras auf dem Foto oben nur ca. 6 Monate nacheinander das Licht der Fotowelt erblickten, obwohl sie zu Kameragenerationen gehören die mehr als 40 Jahre trennen. Faszinierend, halt!

No comments:

Post a Comment